Fußball heute: EM 2016 Finale & alle EM 2016 Ergebnisse * EM Livestream ARD * Fußball TV Spielplan heute
Portugal
1:0 Verl.
FrankreichLetztes Länderspiel: SO. 10.07.2016, 21 Uhr - EM Finale
| Alle EM-Trikots 2016

Deutschland heute gegen England im neuen DFB Auswärtstrikot

Deutsche Nationalmannschaft testet gegen England

Knapp drei Monate vor Beginn der Endrunde der Fußballeuropameisterschaft 2016 in Frankreich lädt der Weltmeister einen seiner Erzrivalen zum freundschaftlichen Länderspiel im Olympiastadion in Berlin. Nach zuletzt enttäuschenden Leistungen haben beide Teams etwas gut zu machen und wollen sich ihren Fans im besten Lichte präsentieren. Hier vorab die wichtigsten Infos rund um das Länderspiel Deutschland gegen England.

Joachim Loew (R) Ex-Coach Hansi Flick im Trainingslager San Leonardo in Passiria, Italien am 22.Mai 2014 vor dem FIFA World Cup 2014. AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ / AFP / PATRIK STOLLARZ
Joachim Loew (R) Ex-Coach Hansi Flick im Trainingslager San Leonardo in Passiria, Italien am 22.Mai 2014 vor dem FIFA World Cup 2014. AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ / AFP / PATRIK STOLLARZ

Löw erhofft sich „wichtige Erkenntnisse“

In der Pressekonferenz zum Länderspiel Deutschland gegen England zeigte sich Bundestrainer Jogi Löw optimistisch und sprach von einem „hohen Stellenwert“ der beiden Vorbereitungsspiele gegen England und Italien. Er und sein Trainerstab erhoffen sich „wichtige Erkenntnisse“ hinsichtlich der „Feinjustierung“ für die Aufstellung seiner Mannschaft für die EM in Frankreich zu gewinnen. Ebenfalls lobt Löw seinen Trainerkollegen Roy Hodgson für seine Strukturiertheit und die gute Organisation der englischen Mannschaft.

Die „Three Lions“ gegen „Die Mannschaft“

Der Blick auf die Länderspiel-Statistik zeigt, dass England im direkten Vergleich vor der DFB-Elf liegt. So gingen die Engländer bei insgesamt 33 Aufeinandertreffen 15 Mal als Sieger vom Platz, während dies den Deutschen nur 12 Mal gelang. 6 Mal trennten sich die beiden Fußballgroßnationen unentschieden. Beim letzten Duell im November 2015 setzte es eine Niederlage für die Mannschaft von Roy Hodgson, da Per Mertesacker via Kopf das 1:0 für Deutschland fixieren konnte. Die Fans können sich somit auf ein spannendes Match gefasst machen.

Mögliche Aufstellung Deutschland gegen England

Beide Trainer müssen in dieser Phase der EM-Vorbereitung auf Schlüsselspieler verzichten. So fehlen auf deutscher Seite neben Kapitän Schweinsteiger auch Gündogan, Boateng (alle verletzt) und Kruse (suspendiert), während im englischen Team Kapitän Wayne Rooney ebenso wie Hart und Sterling verletzungsbedingt passen müssen. Neben dem wieder erstarkten Mario Gomez setzt Jogi Löw aller Wahrscheinlichkeit nach auf folgende Aufstellung:

Aufstellung Deutschland: Neuer – Rüdiger, Mustafi, Hummels, Hector – Khedira, T. Kroos – T. Müller, Özil, Reus – Gomez

aufstellung-deutschland-england

Roy Hodgson hingegen lässt England vermutlich in dieser Formation antreten:

Aufstellung England:

Jack Butland (Stoke City) – Nathaniel Clyne (Liverpool), Chris Smalling (Manchester United), Gary Cahill (FC Chelsea), Danny Rose (Tottenham Hotspur) – Eric Dier (Tottenham Hotspur), Jordan Henderson (FC Liverpool) – Dele Alli (Tottenham Hotspur), Adam Lallana (FC Liverpool) – Danny Welbeck (FC Arsenal), Harry Kane (Tottenham Hotspur)

Neue Trikots auf beiden Seiten

Während Deutschland erstmals im neuen DFB Auswärtstrikot auflaufen wird, zeigt England ihren neuen roten Trikots zur EM 2016.

Live dabei bei Deutschland gegen England

Der ZDF beginnt um 20:15 Uhr mit der Vorberichterstattung. Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein begrüßt Sie gemeinsam mit TV-Experte und Ex-Nationalkicker Simon Rolfes (26 Länderspiele) live aus dem Olympiastadion in Berlin. Kommentiert wird das Match ab 20:45 von Béla Réthy. Ebenso können Sie das Länderspiel auch via ZDF-Livestream oder ZDF-App verfolgen. Liveticker gibt es u.a. auf der Seite des DFB sowie auf Sport 1, ARD, ZDF, SZ, FAZ, uvm.. Darüber hinaus überträgt der Radionachrichtensender B5 aktuell live über UKW, Digitalradio und im Online-Stream im Netz.

Ob live im Stadion, vor dem Fernseher, via Livestream, Liveticker oder Radio – die Fans dürfen sich auf einen spannenden Fußballabend freuen!