Fußball heute: EM 2016 Finale & alle EM 2016 Ergebnisse * EM Livestream ARD * Fußball TV Spielplan heute
Portugal
1:0 Verl.
FrankreichLetztes Länderspiel: SO. 10.07.2016, 21 Uhr - EM Finale
| Alle EM-Trikots 2016

EM 2016 Spieltag heute: Die Gruppen F, I und D

Foto vom Henri Delaunay Cup, der Tropäe der UEFA European Football Championship. AFP PHOTO / FRANCK FIFE
Foto vom Henri Delaunay Cup, der Tropäe der UEFA European Football Championship. AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Spieltagsvorschau: Die Gruppen F, I und D

Für Freunde des internationalen Fußballs bieten die nächsten Tage jede Menge Leckerbissen. Die UEFA hat die Termine der letzten beiden Qualifikationsspieltage so gelegt, dass vom heutigen Donnerstag bis zum kommenden Dienstag täglich Länderspiele stattfinden. Jeden Tag können sich so, neue Teams für die EM in Frankreich qualifizieren. Den Auftakt machen dabei heute die Gruppen D, F und I.

Gruppe D: Deutschland braucht einen Punkt

In der Gruppe D kommt es dabei zum direkten Duell zwischen Tabellenführer Deutschland und den drittplatzierten Iren. Deutschland benötigt dabei ein Unentschieden, um sich aus eigner Kraft für die Europameisterschaft zu qualifizieren. Gelingt dies der deutschen Mannschaft, kann sich auch Polen im Spiel gegen Schottland bereits das EM-Ticket sichern. Der polnische Torjäger Robert Lewandowski dürfte dabei doppelt motiviert sein: Momentan führt er mit zehn Treffern die Torschützenliste der EM-Qualifikation an. Die Schotten wiederum benötigen zwingend einen Sieg, um ihre Chancen auf den dritten Platz zu wahren. Dieser würde immerhin die Teilnahme an den Playoff-Spielen bedeuten. Das dritte Gruppenspiel zwischen Gibraltar und Georgien ist hingegen nur für Fußballstatistiker von Bedeutung. Auswirkungen auf die Verteilung der EM-Tickets hat das Spiel keine.

 TeamSpieleGUVToreDiff.Punkte
1Deutschland Deutschland1071224:091522
2Polen Polen1063133:102321
3Irland Irland1053219:071218
4Schottland Schottland1053221:111015
5Georgien Georgien1030709:14-59
6Gibraltar Gibraltar10001002:56-540
Bastian Schweinsteiger (L) mit Polens Robert Lewandowski und Jerome Boateng nach dem Euro 2016 Qualifikationsspiel am 4.September 2015. AFP PHOTO / DANIEL ROLAND
Bastian Schweinsteiger (L) mit Polens Robert Lewandowski und Jerome Boateng nach dem Euro 2016 Qualifikationsspiel am 4.September 2015. AFP PHOTO / DANIEL ROLAND

Gruppe F: Nordirland und Rumänien vor der Qualifikation

George Best, der zweifelsohne beste nordirische Fußballer aller Zeiten, konnte sich mit der Nationalmannschaft nie für ein großes Turnier qualifizieren. Seine heutigen Ahnen haben weniger klangvolle Namen, stehen aber unmittelbar vor der Qualifikation für die EM in Frankreich. Dazu benötigen sie heute lediglich einen Sieg in der Gruppe F gegen die bisher noch komplett sieglosen Griechen. Auch der Gruppenzweite Rumänien könnte theoretisch bereits das EM-Ticket lösen. Bei einem eigenen Sieg gegen Finnland müssten die Rumänen aber auf einen gleichzeitigen Punktverlust der Ungarn hoffen. Diese spielen zu Hause gegen die Färöer Inseln. Ein Heimsieg Ungarns würde dabei zumindest schon einmal den sicheren dritten Gruppenplatz und damit die Teilnahme an den Playoffs bedeuten.

 TeamSpieleGUVToreDiff.Punkte
1Nordirland Nordirland1063116:08821
2Rumänien Rumänien1055011:02917
3Ungarn Ungarn1044211:09216
4Finnland Finnland1033408:09-112
5Färöer Inseln Färöer Inseln1020805:15-106
6Griechenland Griechenland1013607:14-76

Gruppe I: Portugal reicht bereits ein Unentschieden

Weil Frankreich als Gastgeber direkt für die EM qualifiziert ist, spielen in der Gruppe I nur fünf Mannschaften. Armenien bestreitet daher heute lediglich ein Freundschaftsspiel gegen die französische Nationalmannschaft. Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo wiederum kann in Braga gegen Dänemark bereits das EM-Ticket lösen. Ein Punktgewinn wäre dafür ausreichend. Jede Menge Brisanz verspricht zudem das Spiel zwischen Albanien und Serbien. Das Hinspiel wurde dabei beim Stand von 0:0 abgebrochen. Der internationale Spielgerichtshof CAS sprach dann Albanien den Sieg zu. Gewinnt Dänemark nicht gegen Portugal, könnte sich Albanien mit einem Sieg gegen den Erzrivalen direkt für die EM-Endrunde qualifizieren.

 TeamSpieleGUVToreDiff.Punkte
1Portugal Portugal870111:05621
2Albanien Albanien842210:03714
3Dänemark 833208:04412
4Serbien Serbien821508:13-54
5Armenien Armenien802607:14-72
Cristiano Ronaldo im weissen EM-Trikot 2016 beim Länderspiel gegen Armenia am 13.Juni 2015. AFP PHOTO / KAREN MINASYAN
Cristiano Ronaldo im weissen EM-Trikot 2016 beim Länderspiel gegen Armenia am 13.Juni 2015. AFP PHOTO / KAREN MINASYAN