Fußball heute: EM 2016 Finale & alle EM 2016 Ergebnisse * EM Livestream ARD * Fußball TV Spielplan heute
Portugal
1:0 Verl.
Frankreich Letztes Länderspiel: SO. 10.07.2016, 21 Uhr - EM Finale
| Alle EM-Trikots 2016

EM-Eröffnungsspiel: Frankreich empfängt die Underdogs aus Rumänien

Nun ist es soweit und die Europameisterschaft 2016 in Frankreich startet wie gewohnt mit dem Gastgeber. Das Eröffnungsspiel am Freitag um 21 Uhr zwischen Frankreich und Rumänien wird Live im ZDF von Bela Rethy kommentiert. Das langersehnte Warten wird mit dem Star-DJ David Guetta in Paris eröffnet.

A picture taken on June 9, 2016 from the Montparnasse tower shows the opening concert of the Paris fan zone on the Champs de Mars by the Eiffel Tower, in Paris, one day before the start of the Euro 2016 football championship. / AFP PHOTO / GEOFFROY VAN DER HASSELT
A picture taken on June 9, 2016 from the Montparnasse tower shows the opening concert of the Paris fan zone on the Champs de Mars by the Eiffel Tower, in Paris, one day before the start of the Euro 2016 football championship. / AFP PHOTO / GEOFFROY VAN DER HASSELT

Frankreich will seiner Favoritenrolle gerecht werden und die Gäste aus Rumänien mit leeren Händen aus dem Pariser Stade-de-France-Stadion verabschieden. Beide Trainer können ihren kompletten EM-Kader ausschöpfen. Les-Bleus-Coach Didier Deschamps vertraut dabei auf seine Offensivstärke, die die Franzosen in den Tests für die EM nochmal deutlich machten. Angeführt von Juventus-Shootingstar Paul Pogba sollen im Angriff Antoine Griezmann und Olivier Giroud bereits von Beginn an vor heimischer Kulisse für klare Verhältnisse sorgen. Im Gegenzug zum letzen Testspiel, das gegen Schottland mit 3:0 gewonnen wurde, wird erwartet, dass Bayern-Akteur Kingsley Coman erstmals auf der Bank einen Platz einnimmt. Gegen Schottland durfte der 19-Jährige von Beginn an ran und musste zur zweiten Halbzeit für Griezmann Platz machen. Bekanntlicherweise sind Karim Benzema, der wegen einem Bestechungsskandal nicht in den Kader berufen wurde und Franck Ribery, der in der vergangenen Saison mit mehreren Verletzungen zu kämpfen hatte, nicht dabei.

Ein ewig-junges Duell: Frankreich gegen Belgien (Foto AFP)
Ein ewig-junges Duell: Frankreich gegen Belgien (Foto AFP)

Die Rumänen hingegen wollen den Franzosen die Eröffnungs-Fete verderben und gehen mit viel Selbstvertrauen in die Partie. Mit nur zwei Gegentoren in zehn Qualifikationsspielen zeigte die Mannschaft von Trainer Anghel Iordanescu eine enorme Defensiv-Stärke: „Es ist nicht einfach, gegen sie ein Tor zu machen“, sagte Spaniens Trainer Vicente del Bosque nach dem torlosen Testpiel im vergangenen März.

Rat: „EM 2008 wird mir helfen, meine Emotionen im Griff zu halten“

Auch die letzte Generalprobe wurde mit Bravour gemeistert. Vor einer Woche nahmen die Tricolorii Georgien mit 5:1 auseinander. Rumäniens erfahrenster Mann Razvat Rat, der nach Neapel-Verteidiger Vlad Chiriches als zweiter Kapitän die Mannen bei der EM anführen wird, vertraut seiner langjährigen Erfahrung: „Meine Teilnahme an der Euro 2008 wird mir helfen, meine Emotionen am Freitag im Griff zu halten“.

Große Namen haben die Rumänen in ihren Reihen nicht, aber sie sind nicht nach Frankreich gereist, um einen Kurzurlaub zu machen. Die Partie wird ab 21 Uhr live im ZDF ausgestrahlt. Moderiert wird das Geschehen von Bela Rethy.