Fußball heute: EM 2016 Finale & alle EM 2016 Ergebnisse * EM Livestream ARD * Fußball TV Spielplan heute
Portugal
1:0 Verl.
FrankreichLetztes Länderspiel: SO. 10.07.2016, 21 Uhr - EM Finale
| Alle EM-Trikots 2016

EM-Gruppe C: Spanien hält den Anschluss zur Spitze

Spanien Mittelfeldspieler Sergio Busquets (2L) feiert gegen Weißrussland sein Tor (AFP PHOTO / CRISTINA QUICLER)
Spanien jubelte auch gegen die Ukraine. Foto: AFP

In der Gruppe C der Qualifikation zur EM 2016 in Frankreich konnte Spanien in Weißrussland einen wichtigen 1:0 Sieg erringen. Die Iberer sind nach 6 Spielen mit 15 Punkten und 15:3 Toren weiterhin Tabellenzweiter, haben jedoch den Anschluss zum Spitzenreiter Slowakei gehalten.

Glanzlos zum Erfolg

Am Ende war es ein Sieg der Effektivität ohne den Glanz früherer Tage. Dieser Satz trifft die spanische Spielweise am Besten, denn das Team des amtierenden Europameisters benötigte eine Standardsituation zur Führung. In der 45. Spielminute überwand David Silva den weißrussischen Keeper, der sich nach einem Freistoß komplett verschätzte. Dieser Treffer war jedoch das einzige Highlight einer sehr chancenarmen Partie, in der die Spanier aus ihrem erdrückenden und für sie typischen Spiel mit viel Ballbesitz nichts Zählbares für sich herausholen konnten. In der ersten Halbzeit musste der weißrussische Torhüter zwei Mal eingreifen, jedoch zwang die äußerst kompakt stehende Defensive des Gastgebers die Spanier zu einem kopflosen Anrennen. Im Verlauf der ersten Halbzeit gelang es den Gästen immer seltener, gefährlich in den Strafraum einzudringen.Nach dem Seitenwechsel überliessen die Spanier dem Gastgeber weitestgehend das Mittelfeld, was den Weißrussen Platz für Offensivaktionen ermöglichte. Zwei Mal wurde der spanische Torhüter Iker Casillas geprüft, jedoch waren die Gastgeber letztlich nicht zwingend genug. Einen Aufreger gab es dennoch. In der 59. Minute sah Pedro auf Seiten der Gäste für eine klare Tätigkeit in Form eines Ellenbogenschlages in das Gesicht seines Gegenspielers nur die gelbe Karte. Ein Platzverweis wäre die zwingende Folge gewesen, doch die Iberer konnten den Sieg mit elf Spielern über die Spielzeit retten. Kurz vor dem Ende hätten sie noch auf 2:0 erhöhen können, doch Silva scheiterte.

Mit nur einer Niederlage aus sechs Spielen ist der amtierende Europameister weiter auf Kurs. Der Tabellenführer aus der Slowakei gewann sein Heimspiel gegen Mazedonien und führt die Tabelle mit 18 Punkten und 13:3 Toren weiterhin an. Die Ukraine, die ihr Spiel gegen Luxemburg mit 3:0 gewinnen konnte, belegt derzeitig den dritten Rang in der Tabelle mit 12 Punkten und 9:2 Toren. Im September empfängt der Tabellenzweite aus Spanien im Spitzenspiel den Tabellenführer Slowakei.

Tabelle der Gruppe C

 TeamSpieleGUVToreDiff.Punkte
1Island Island1063115:031223
2Tschechien Tschechien1071219:14520
3Türkei Türkei1054113:09418
4Niederlande Niederlande1041517:14313
5Kasachstan Kasachstan1012707:18-115
6Lettland Lettland1005504:17-135