Fußball heute: EM 2016 Finale & alle EM 2016 Ergebnisse * EM Livestream ARD * Fußball TV Spielplan heute
Portugal
1:0 Verl.
FrankreichLetztes Länderspiel: SO. 10.07.2016, 21 Uhr - EM Finale
| Alle EM-Trikots 2016

Frankreich benennt EM 2016 Kader

Sehr lange wurde im Bezug auf den französischen Kader darüber spekuliert, ob die eine oder andere Personalie von dem Nationaltrainer Deschamps berücksichtigt werden würde. Karim Benzema beispielsweise war ein derartiges Thema und mit der Nominierung hat der Nationaltrainer der Equipe Tricolore seine vorläufige Mannschaft für das Heimturnier der EM 2016 bekannt gegeben. Es ist das erste große Turnier für Deschamps als Trainer und er möchte selbstverständlich für Furore sorgen.

Frankreichs Stürmer Olivier Giroud nach seinem Tor beim Spiel  Niederlande gegen Frankreich (2-3). AFP PHOTO / FRANCK FIFE / AFP / FRANCK FIFE
Frankreichs Stürmer Olivier Giroud nach seinem Tor beim Spiel Niederlande gegen Frankreich (2-3). AFP PHOTO / FRANCK FIFE / AFP / FRANCK FIFE

Der letzte große Erfolg der Franzosen liegt bereits ein wenig zurück. Der Weltmeistertitel im Jahr 1998 wurde ebenfalls im eigenen Land gewonnen, Deschamps stand damals noch aktiv auf dem Platz. Das Team, welches nunmehr im eigenen Land den Europameistertitel holen soll, ist letztlich eine Zusammenstellung ohne großartigen Überraschungen. Coman vom FC Bayern München steht im Kader und auch Jérémy Mathieu ist trotz seiner langen Verletzung nominiert. Zudem gab Deschamps eine Liste mit sehr namhaften Spielern bekannt, die er auf Abruf bereit hält.

Frankreich spielt in der Gruppe A gegen Rumänien, die Schweiz und Albanien.

Frankreichs Team für die UEFA EURO 2016

Tor: Benoît Costil (Rennes), Hugo Lloris (Tottenham Hotspur), Steve Mandanda (Marseille)

Abwehr: Lucas Digne (Roma), Patrice Évra (Juventus), Christophe Jallet (Lyon), Laurent Koscielny (Arsenal), Eliaquim Mangala (Manchester City), Jérémy Mathieu (Barcelona), Bacary Sagna (Manchester City), Raphaël Varane (Real Madrid)

Mittelfeld: Yohan Cabaye (Crystal Palace), Lassana Diarra (Marseille), N’Golo Kanté (Leicester City), Blaise Matuidi (Paris Saint-Germain), Paul Pogba (Juventus), Moussa Sissoko (Newcastle United)

Sturm: Kingsley Coman (Bayern München), André-Pierre Gignac (Tigres), Olivier Giroud (Arsenal), Antoine Griezmann (Atlético Madrid), Anthony Martial (Manchester United), Dimitri Payet (West Ham United)

Auf Abruf: Alphonse Aréola (Torwart, Villarreal), Hatem Ben Arfa (Stürmer, Nice), Kévin Gameiro (Stürmer, Sevilla), Alexandre Lacazette (Stürmer, Lyon), Adrien Rabiot (Mittelfeldspieler, Paris Saint-Germain), Morgan Schneiderlin (Mittelfeldspieler, Manchester United), Djibril Sidibé (Mittelfeldspieler, Lille), Samuel Umtiti (Abwehrspieler, Lyon)